Hier finden Sie wichtige Informationen was die verschiedenen Bonusangebote eines Online Casinos beinhalten und welche Bedingungen man erfüllen muss damit man den Bonus- und den damit erzielten Gewinnbetrag auch ausgezahlt bekommt.

Der Willkommensbonus, er wird mittlerweile sogar als attraktives Willkommensbonuspaket angeboten, beinhaltet in der Regel einen prozentualen Aufschlags- oder Ersteinzahlungsbonus, einen Nicht-Einzahlungsbonus, Freispielkredite und oder kostenlose Spins für einen ausgewählten Online Spielautomaten. Eine detaillierte Auflistung und Erklärung der Bonusse im Einzelnen:

  • Prozentualer Aufschlags- oder Ersteinzahlungsbonus – Nach der Eröffnung eines Kontos bekommt man einen X%-igen Aufschlag von bis zu €Y. Beispiel: Bei einem 100%-igen Aufschlag von bis zu €100 bekommt man bei der Einzahlung von €100 den gleichen Betrag auf sein Konto gutgeschrieben
  • Nicht-Einzahlungsbonus – Ein Bar- oder Bonusgeldbetrag von sagen wir bis zu €25 den man sofort und ohne jegliche Einzahlung für das Spielen im Online Casino verwenden kann. Die damit erzielten Gewinne kann man für weitere Einsätze verwenden. Eine Auszahlung des Bonus- und den damit erzielten Gewinnbetrag erfolgt nur nach der Erfüllung der daran geknüpften Wett- und Einsatzvoraussetzungen
  • Freispielkredite – Man bekommt eine bestimmte Anzahl von Freispielkredite für ein ausgewähltes Spiel und eine 60-minütige Spielzeit. Nach Beendigung der Spielzeit wird der noch vorhandene Übertrag als Bonusgewinn gutgeschrieben. Um den Bonusbetrag ausgezahlt zu bekommen muss man diesen gemäß Bonusbedingungen durchspielen. Beispiel: Sollte man einen Gewinn von €100 erzielt haben und die Durchspielbedingungen haben den Faktor 20X, dann muss man zuerst einen Gesamteinsatz im Online Casino in Höhe von €2,000 getätigt haben bevor man sich den Gewinnbetrag auch auszahlen lassen kann
  • Kostenlose Spins für einen ausgewählten Online Spielautomaten – Man bekommt eine Anzahl von Gratisspins und spielt den dafür zur Verfügung gestellten Online Slot. Den erzielten Gewinn kann man nach Erfüllung der Bonusbedingungen ausgezahlt bekommen.

Reload- und Cash-Back Bonusse

Solche Bonusse werden regelmäßig als Teil von Promotions- und Sonderaktionen den Spielern im Online Casino angeboten. Reload Bonusse sind generell prozentuale Aufschlagsbonusse und auch hier sind Wett- und Einsatzvoraussetzungen geknüpft bevor man den Bonus- und Einzahlungsbetrag ausgezahlt bekommt. Cash-Back Bonusaktionen dauern in der Regel eine Woche. Man bekommt am Ende des Promotionszeitraums einen bestimmten Prozentsatz seiner erlittenen Spielverluste bis zu einem Grenzbetrag zurückerstattet.

Bonus für die Verwendung von alternativen Zahlungsmethoden

Um Spieler für die Verwendung von alternativen Zahlungsmethoden wie beispielsweise PayPal, NETeller, Skrill u.a. animieren zu können bekommt man einen 10-15%-igen Aufschlag auf jede Einzahlung die mit den erwähnten Methoden getätigt wurde.

Freundschaftswerbungsbonus

Kann man seine Freunde, Bekannten oder sogar Arbeitskollegen von den Vorzügen und Vorteilen seines Online Casinos überzeugen, dann bekommt man, je nach Casino, für jedes neue gewonnen Mitglied einen Bargeldbonus von bis zu €25. Sobald die neuen Spieler eine Einzahlung auf ihr Online Casino getätigt haben sollten wird der Betrag gutgeschrieben. An den Freundschaftswerbungsbonus sind in vielen Fällen sogar keine Wett- und Einsatzbedingungen geknüpft.

Das Kleingedruckte

An jeden Bonus ist immer eine bestimmte Bedingung geknüpft und als Faustregel gilt – Je höher der Bonus, desto schwerer auch die daran geknüpften Bedingungen zur Auszahlung. Lesen Sie sich deshalb immer das Kleingedruckte sorgfältig durch.